ANBETUNG/ Ich knie und staune und bete Dich an -Sr.M.Daniela

admin, 22 Juni 2011, Keine Beiträge
Kategorien: Lobpreis
Metatags: ,

ANBETUNG/ Ich knie und staune und bete Dich an -Sr.M.Daniela

Ich knie und staune und bete Dich an

Ich knie und staune und bete Dich an,
Du göttliche Liebe, die solches ersann:
Du, Gott, wurdest Mensch und Du wurdest ein Kind
aus Liebe, dass Kinder des Vaters wir sind.

Du bist gegenwärtig, allliebender Gott:
mit Gottheit und Menschheit im Zeichen von Brot.
Um menschlich erfahrbar uns nahe zu sein,
gibst Du Dich in irdische Zeichen hinein.

Die Liebe verwandelt das Dunkel in Licht.
Durch Liebe verliert selbst das Leid an Gewicht.
Du liebtest mich, eh ich zu lieben begann.
Du ewige Liebe, ich bete Dich an.

Du Gott meines Herzens, erfülle mein Sein,
zieh tiefer mich noch in Dein Leben hinein.
Was jemals ein Mensch sich ersehnen kann,
gewinn ich in Dir. Und so bete ich an.

mit freundlicher Genehmigung der Autorin:
Sr. M. Daniela Raab

Beiträge

You must be logged in Anliegen eintragen.

Anliegen:

Name *

Mail (hidden) *

Webseite